Millionen von CIA-Akten online

Schon seit 1999 gibt die CIA Dokumente der Kategorie „declassified“ frei. Nun hat der US-Geheimdienst rund zwölf Millionen Seiten aus Geheimpapieren der letzten 50 Jahre online gestellt, damit „das amerikanische Volk von Zuhause aus Zugriff auf die Dokumente hat“, wie CIA-Informationsdirektor Joseph Lambert erklärt. Doch nicht nur US-Bürger dürfen die Datenbank online nutzen, auch von Deutschland aus ist eine Abfrage über den elektronischen Leseraum problemlos möglich.

CIA Reading Room: https://www.cia.gov/library/readingroom/